Learn More

Hopfentrocknung

Hopfentrocknung

Hopfen muß getrocknet werden um lagerfähig zu sein. In Österreich gibt es zwei Hopfenanbaugebiete. Die österreichischen Hopfenbauern produzieren für den regionalen Markt. Ungleich größer ist das Hopfenanbaugebiet in der Holledau das mit 1500 Hektar das größte der Welt ist. In Holledau wird für den Weltmarkt produziert.

 

Genau wie bei der Heutrocknung wird bei der Hopfentrocknung in Schichten getrocknet. Allerdings mit viel geringeren Schütthöhen und mit eigenen Etagen. Hopfen wird in einer sogenannten Hopfendarre getrocknet. Die Darre besteht aus 4 Etagen gefüllt mit Hopfen. Die oberste Etage ist am feuchtesten. Die unterste am trockensten. In der Regel wird die Trocknungsluft in der Hopfendarre auf 65° gebracht.

Biomasseöfen sparen geld bei der Hopfendarre

Landritherm Warmlufterzeuger sind in den Leistungsklassen 150kW, 250kW, 750 kW und 2500kW erhältlich. Die heiße Luft der hackschnitzelbefeuerten Öfen wird über einen eigens entwickelten Hochleistungs-Luft-Wärmetauscher produziert.

Das bedeutet, dass die Gerät emissionsfreie warme Luft ohne Umweg über Wasser (wie sonst üblich) produzieren und damit hocheffizient und zuverlässig arbeiten. Insbesondere für die Hopfendarre erfreuen sich die Warmlufterzeuger zunehmender Beliebtheit. Die Erfahrungen zeigen, dass der Einsatz von Biomasse-Warmlufterzeuger zusätzlich zum bestehenden Ölofen erhebliches Einsparpotential bringt.

Im Durchschnitt lassen sich damit jährlich 8.000 bis 10.000 Liter Heizöl einsparen. Dies entspricht einer Reduzierung des fossilen CO2-Ausstoßes von ca. 24 bis 30 Tonnen pro Betrieb. Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg liegt in der optimalen Integration eines Biomasse Warmlufterzeugers in den gesamten Trocknungsprozess.

Maximales Einsparungspotential entfaltet sich mit einer optimalen Abstimmung der Trocknungsanlage (Ölofen, Luftverteilung, Regelungstechnik) auf das zusätzliche Wärmeangebot. In Anbetracht der anhaltend teils sehr niedrigen Preise für Hackschnitzel und der zugleich unsicheren Preisentwicklung bei Heizöl, ist die Anschaffung eines Biomasse-Warmlufterzeugers wirtschaftlich absolut sinnvoll. Darüber hinaus sind Maßnahmen zur Reduzierung des CO2 Ausstoßes förderfähig.

Landritherm Warmluftheizungen sind in den unterschiedlichsten Leistungsklassen erhältlich und bieten gegenüber Heizöl eine große Heizkostenersparung.

65° Trocknungstemperatur eine Herausforderung?

Der große Unterschied zu den wassergeführten Biomaßegeräten ist die Tatsache, dass unsere Geräte ausschließlich warme Luft ohne Umweg über Wasser produzieren und damit hocheffizient sind. Der direkte Weg über einen Luft-Wärmetauscher ermöglicht außerdem viel höhere Ausblaßtemperaturen. Somit sind 65° realisierbar.

Das sagen unsere Kunden

Georg Breitner, 85283 Niederlauterbach

„Letztes Jahr konnte ich durch meinen 250er Hackgutofen für die Hopfentrocknung rund 8000l Öl einsparen.“

Willi Retzer, 93352 Rohr:

„Die Hopfentrocknung mit meinem Warmluftofen LA 250 von LASCO läuft bei mir bereits seit 2012 und ich kann diese Technik nur weiterempfehlen.“

Martin Mittermaier, 84048 Steinbach

„Mein Warmluftofen läuft seit 8 Jahren ohne Probleme, für Service melde ich mich direkt bei der Baywa Mainburg.“

Franz Zieglmeier, 93352, Rohr:

 „Ich verwende den LA 250 zum Trocknen von Hopfen und Mais. Zusätzlich habe ich den Ofen zum heizen einer Werkstatt im Einsatz.“

Baumann Matthias, 88069 Tettnang:

 „Zur Hopfentrocknung habe ich zwei LA 250 Warmluftöfen in Kombination mit zwei 7,5 kW Energiesparlüfter im Einsatz. Durch die Energiesparlüfter konnte ich mir eine aufwändige Umrüstung der Elektroinstallation sparen, welche beim Einsatz von anderen Lüftern notwendig gewesen wäre.“

Produkte Warmluft-heizungen

Hackgut-Warmluftheizungen

Unsere Hackgutwarmluftöfen sind von 150 kW bis 2500 kW Nennwärmeleistung erhältlich. Im Gegensatz zu den Scheitholzwarmluftöfen sind die Hackgut basierenden Warmluftöfen vollautomatisiert.

zum Produkt

Pellet-Warmluftheizungen

Die Pellets Warmluftheizungen sind als Containersystem aufgebaut und transportabel. Als Brennstoffbehälter dienen Silos oder Snap-In Tagesbehälter.

zum Produkt

Scheitholz-Warmluftheizungen

Wir bieten Stückgut- und Scheitholzwarmluftöfen von 29 kW bis 399 kW Nennwärmeleistung. Die Warmluftgeneratoren auf Scheitholzbasis sind ausgestattet mit Lasthaken und Staplertaschen.

zum Produkt

isolierte Warmluftschläuche

Unsere isolierten Warmluftschläuche verfügen über einen Hochtemperaturteil und können so problemlos an die Warmluftöfen angeschlossen werden. Die Schläuche sind in verschiedenen Durchmessern und Längen erhältlich.

Warmluftschläuche

Unsere Warmluftschläuche sind in den unterschiedlichsten Durchmessern und Längen erhältlich. Sie sind bis XY druckstabil. Die einzelnen Schlauchabschnitte sind genäht und nicht verklebt.

Edelstahlrauchrohpaket

Unser Edelstrahlrauchrohrpaket wird passend für den jeweilige Ofentype geliefert. Die Montage ist einfach.

div. Temperaturfühler

Ein sinnvolles Zubehör für alle Hallen-, Werkstatt- und Bauheizungen.