Hackguttrocknung

Hackguttrocknung

Das Trocknen von Hackgut wird wichtiger. Waldfrisches Hackgut weist einen Wassergehalt von 40 – 60 % auf (große Unterschiede in der Feuchte zwischen Kern- und Splintholz). Der Heizwert bei frischem Waldhackgut liegt bei rund 2 kW/kg. Die Vorteile von trockenem Hackgut liegen auf der hand.

Vorteile

  • Der Heizwert von frischem auf getrocknetes Hackgut kann doppelt so hoch sein
  • Dadurch reduziert man die benötigte Brennstoffmenge um das doppelte
  • Die Verbrennung läuft sauberer ab und man generiert weniger Asche
  • Das Gewicht beim Transport (Transportkosten) reduziert sich ebenfalls

Mit dem LASCO Kiemenblech lässt sich so gut wie jedes Material trocknen.

Die Düsenöffnung ist klein. Dadurch entfällt das Problem mit dem Durchfallen des Trocknungsgutes in den Druckraum.

Auch kann der Düsenblechboden mittels geeigneter Unterkonstruktion befahrbar ausgestattet werden, was sich bei Hackgut-, Scheitholz-, Getreide-, Mais- und Teetrocknungen sehr bewährt hat.

Bilder

Kiemenbleche sind auch für Mais oder Getreide geeignet.

Hackguttrocknung.

Scheitholztrocknung.

Produkte

Haytec Luftentfeuchter

12 Modelle für kleine und große Trocknungsaufgaben.

zum Produkt

Biomasse Warmluftheizung

Trocknen mit heißer Luft aus Biomasse.

zum Produkt

Ventilatoren für Trocknung

Die Basis für eine erfolgreiche Trocknung - unser Ventilatorenprogramm.

zum Produkt

Trocknungssteuerung

Unsere Trocknungssteuerungen überwachen den Trocknungsprozess.

zum Produkt

Rundballentrocknungen

Drei Rundballentrocknungssysteme stehen zur Verfügung.

zum Produkt

Heutrocknung in der Box

Individuell ausgelegt, perfekt abgestimmt. Super Trocknungsergebnisse.

zum Produkt

Heizregister / Wärmetauscher

Ideal für die Abwärmenutzung von Biogasanlagen oder für nicht ausgelastete Hackgutheizungen im Sommer.

zum Produkt

Trocknungsbleche/Böden

Perfekt geeignet für Mais, Getreide, Hackgut oder Scheitholz

zum Produkt