Learn More

Heiztechnik

Die LandriTherm Warmluftheizungen funktionieren ähnlich einer Öl-Heizkanone. Der große Unterschied ist der, dass anstatt fossiler Brennstoffe ausschließlich Biomaße verfeuert wird. Die Heizanlagen sind transportabel und erzeugen aus Biomaße warme Luft. Technisch wird dafür ein Hochleistungs-Luft-Wärmetauscher eingesetzt.

Das bedeutet, dass die Geräte warme Luft ohne Umweg über Wasser (wie sonst üblich) produzieren und damit hocheffizient sind.

Hackgut-Warmluftheizungen

Unsere Hackgutwarmluftöfen sind von 150 kW bis 2500 kW Nennwärmeleistung erhältlich. Im Gegensatz zu den Scheitholzwarmluftöfen sind die Hackgut basierenden Warmluftöfen vollautomatisiert. Bei den Geräten handelt es sich um Ready-to-Use Systeme und sie sind ebenso transportabel.

Pellet-Warmluftheizung

Die Pellets Warmluftheizungen sind als Containersystem aufgebaut und daher transportabel. Ausgestattet mit einem Snap-In-Tagesbehälter oder einem kleinen Pelletssilo lassen sich ohne großen Installationsaufwand Heiz- und Trocknungsaufträge erledigen. Stellen Sie den Warmluftofen auf. Schließen Sie Strom und den Warmluftschlauch an und starten Sie das Gerät.

Scheitholz-Warmluftheizung

Wir bieten Stückgut- und Scheitholzwarmluftöfen von 29 kW bis 399 kW Nennwärmeleistung. Die Warmluftgeneratoren auf Scheitholzbasis sind ausgestattet mit Lasthaken und Staplertaschen.