Schlagwort-Archiv: trocknungstechnik

Neues Trocknungstechnikprospekt erschienen

Auf insgesamt 28 Seiten präsentieren wir in unserem neuen Trocknungstechnikprospekt die neuesten Systeme und Anwendungsmöglichkeiten zum Thema Trocknung von landwirtschaftlichen Produkten. In der Einleitung geben wir einen Überblick über die Vorteile einer maschinellen Heutrocknung bzw. von maschinell getrocknetem Heu und gehen dann weiter zu den Systemlösungen.neues-trocknungstechnik-prospekt-verfuegbar

Die „Heutrocknung in der Box“ ist ein Schwerpunktthema. Ebenso die Rundballentrocknung. Im Anschluss daran findet man in unserem Prospekt detaillierte Informationen der Trocknungsgeräte wie den neuen Hochleistungsluftentfeuchtern oder den LandriTherm Warmluftheizungen. Wir geben einen Überblick über unsere Lüftertechnik und präsentieren die neue Trocknungssteuerung sowie vieles mehr!

Unser neues Prospekt kann kostenlos hier bestellt, oder hier digital downgeloadet werden.

Heutrocknung in Frankreich (mit Video)

150 Kilometer westlich von Rennes, in der Nähe der französischen Westküste, wurde im Juni 2016 die erste große französische Heutrocknung von LASCO in Betrieb genommen. Die gesamte Heutrocknungsfläche der Familie Dolo beträgt 800 m2. Eine Schüttguttrocknung vergrößert die Einsatzmöglichkeiten da somit auch Getreide, Hackgut oder Mais getrocknet werden kann.

Das besondere der Anlage ist, dass jederzeit zwei der insgesamt vier Boxen getrocknet werden können. Außerdem stehen dem Trocknungssystem mehrere Energiequellen zur Aufbereitung der Trocknungsluft zur Verfügung.

Die Abladestation für den Ladewagen wurde mittig im Gebäude angelegt und gegenüber den Heuboxen angehoben. Dadurch sind die Wege für den Heukran möglichst kurz und sparen Arbeitszeit.

Für eine schnelle Beschickung sorgt ein LASCO Heukran M70. Für den Komfort eine vollverglaste Kabine mit Klimaanlage, Filter und Radio. Da die Schaltschränke der neuen DRYair Luftentfeuchtergeneration nun extern ausgeführt sind, fließen alle Informationen im Technikraum zusammen. Dort findet sich auch das Steuerungsmodul der HB4000. Die Steuerung regelt automatisch den Trocknungsprozess. So entscheidet das System je nach Außenluftqualität zwischen Umluft oder Dachabsaugungsbetrieb und ändert über ein Klappensystem den Betriebszustand vollautomatisch.

Reicht die Luftqualität über die Dachabsaugung nicht schaltet das System in den Umluftbetrieb und aktiviert die Luftentfeuchter sowie Heizregister der Biogasanlage.

Fotos

Welche Heutrocknung ist für Sie die Richtige?

Ein altes Sprichwort sagt: „Viele Wege führen nach Rom“. Deshalb ist
für uns ein intensives Beratungsgespräch sehr wichtig. Gemeinsam mit
dem Kunden stimmen wir die notwendige und mögliche Trocknung
ab und geben Auskunft darüber, welche Trocknungstechnik dafür
notwenig ist. Denn jede Trocknungsanlage ist anders. Wir bieten die
Wahlmöglichkeit zwischen Entfeuchter oder LandriTherm Warmlufterzeuger.
Oftmals ist auch eine Kombination aus beiden Systemen das richtige.
Treten Sie mit uns in Kontakt. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben.

Das war die diesjährige Heutrocknungsschulung

Gut vorbereitet für die kommende Grünlandsaison haben sich rund 60 Kunden aus 4 Ländern am 08. April bei der diesjährigen LASCO Heutrocknungsschulung. Nach einer kurzen Begrüßung durch Vertriebsleiter Michael Bruckmüller startete der Fachvortrag vom Obmann der ARGE Heumilch, Karl Neuhofer.  Er brachte die Vorteile der Qualitätsheufütterung auf den Punkt und zeigte Marktchancen am europäischen Markt auf.
41-gruppenfoto
DI Gerald Stögmüller
, Leiter des Futtermittelanalyselabors Rosenau, entführte uns tief in die Welt der Fütterung von Nutztieren. Er klärte die Frage welche Anforderungen heute Qualitätsheu erfüllen muss, um eine gesunde und leistungsfähige Herde zu ermöglichen.

Florian Gollob, Marketingleiter der LASCO Heutechnik und verantwortlich für die Märkte Niederlande und Frankreich,  stellte in seinem Vortrag klar, dass Heutrocknung keine Raketenwissenschaft ist, wenn einige Regeln beachtet werden. Mit Beispielen und Videos aus der Praxis wurden diese vermittelt.
Weiteres wurden in diesem Zug die spannendsten Momente der vergangenen zwei Jahre des Unternehmens präsentiert und auch ein Ausblick auf die Zukunft
gegeben.

Eine gemeinsame Jause ermöglichte den Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und sorgte für neuen Schwung im Nachmittagsprogramm.
Neben einer Unternehmensführung inkl. Besichtigung der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, standen am Nachmittag 4 Praxisabteilungen bereit, um besucht zu werden. Unsere Kunden erhielten durch führende Mitarbeiter der einzelnen Fachbereiche intensive Produktschulungen in den Bereichen Landritherm Warmluftheizung, DryAir Luftentfeuchter, LASCO Trocknungssteuerung und LASCO Heukran. Im 30 Minuten Takt wurde gewechselt und so konnten alle Praxisabteilungen besucht werden.

An dieser Stelle nochmals ein großer Dank an die Fachreferenten, an unsere Mitarbeiter und vor allem an unsere Kunden, die tw. lange Anreisewege  auf sich genommen haben, um Teil dieser Veranstaltung zu werden! Danke dafür! Es war uns eine große Freude!

Bereits jetzt dürfen wir eine erfolgreiche Trocknungssaison wünschen!

Video der Schulungsveranstaltung


 

Bilder zur Veranstaltung

Vorträge online ansehen

Auf vielfachen Wunsch haben wir die Vorträge von Karl Neuhofer und DI Gerald Stögmüller online gestellt. Wir bedanken uns für die Möglichkeit. Der Vortrag: „Einfache Regeln für erfolgreiche Heuproduktion“ von Florian Gollob kann auf Wunsch per E-Mail angefordert werden.

Vortrag von Karl Neuhofer (Obmann der ARGE Heumilch Österreich):

Vortrag von DI Gerald Stögmüller (Institutsleiter des Futtermittelanalyselabor Rosenau):

Fotos (c) Runk.eu

Einladung zur großen Heuexkursion in Tirol

exkursion
Wir laden Sie ein zur großen Heuexkursion in Tirol. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Gemeinsam mit den Tiroler Lagerhäusern veranstalten wir eine Heuexkursion quer durch Tirol. Besichtigt werden zwei Heumilchbetriebe, die mit effizienter Trocknungstechnik (Entfeuchter und/oder Warmluft) sehr gute Heuqualitäten erzielen und damit wirtschaftlich gut unterwegs sind. Es würde uns sehr freuen, wenn wir auch Sie für diese Veranstaltung begeistern können. Einladung zur großen Heuexkursion in Tirol weiterlesen

Qualitätsheu für Wild – Artikel im fortschrittlichen Landwirt: Futter für Gourmets produzieren

Unser Kunde Johannes Dietmaier hat sich auf die Produktion von Wildfutter spezialisiert. Er erwirtschaftet damit am Markt Preise von 30 bis 40 Cent pro Kilo Heu. In der Ausgabe vom 1. November 2014, des fortschrittlichen Landwirts finden Sie einen umfassenden Bericht zur Produktion von Qualitätsheu für Wild.

Qualitätsheu: Es ist ein Handwerk

Bereits in der Mahd wird darauf geachtet, dass der Bestand 20 cm nicht überschreitet. Ansonsten wird der Rohfaseranteil zu hoch und das Wild frisst das Heu nicht mehr so gerne. Das Futter wird maximal 1-2 gezettet. Dadurch sind die Bröckelverlust sehr gering – Blätter bleiben erhalten. Gemäht wird mit einem Aufbereiter. Der Vorteil durch den Einsatz eines Aufbereiters ist der, dass die Wachsschicht des Stängels angeritzt wird. Dadurch kann die maschinelle Heutrocknung beschleunigt und damit erleichtert werden. Qualitätsheu für Wild – Artikel im fortschrittlichen Landwirt: Futter für Gourmets produzieren weiterlesen

Die neuen Luftentfeuchter für Heutrocknung sind da!

LASCO DRYair Luftentfeuchter schützen unsere Landwirte vor schlechter Futterqualität und überzogenen Entfeuchterpreisen. Sie sichern bestes Futter sowie im Servicefall eine Reparatur in 48 Stunden! Sicher! Erfahren! Günstig! Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

LASCO präsentiert DryAir Luftentfeuchter!

Als 25 jähriger Partner der Landwirte wissen wir um die Anforderungen in der Heu- und Trocknungstechnik bescheid. Nicht umsonst gelten wir als Pionier der Heutechnik in Österreich. Wir verfolgen die Ziele unserer Landwirte und machen diese zu den unseren.

Auch die Heutrocknung mit Luftentfeuchter verlangt nach einem kompetenten Ansprechpartner. Mit über 40 Mitarbeitern stellen wir aus den verschiedensten Bereichen das dafür nötige Wissen. So haben wir im vergangenen Sommer begonnen 150 Trocknungssteuerungen auszuwerten. Diese Daten, die aus den unterschiedlichsten Regionen Europas stammen, bildeten die Basis für eine komplett neue Luftentfeuchter Generation.

Wenn man alle verfügbaren Kräfte bündelt und diese auf nur ein Ziel ausrichtet entsteht etwas Fantastisches. In unserem Fall die neue Entfeuchterserie LASCO DryAIR!

Möglich wurde diese Maschinenserie durch den harten Einsatz führender Kältetechniker aus Österreich gekoppelt mit vielen praktischen Erfahrungen unserer Landwirte und fundierten Trocknungsdaten!

Und weil wir nichts(!) dem Zufall überlassen haben wir auch ein Servicenetz installiert. Diese Servicevereinbarung garantiert die Reparatur einer Kältemaschine innerhalb von 48 Stunden und ist für jeden Neukunden in der Aktionszeit für die ersten zwei Jahre völlig kostenlos – inkl. jährlichen Service.  Erfahren Sie mehr über unsere DryAir Luftentfeuchter Serie und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Start der LASCO Heutrocknungsoffensive 2014

Mit bester Heuqualität kann teures Kraftfutter eingespart werden bei gleicher Milchleistung. Eine schonende Verarbeitung nach dem Mähen ist besonders wichtig! Max. 2 Kreiseln für hohe Blattanteile im Futter. Den Rest erledigt die Heutrocknung.

Start der LASCO Heutrocknungsoffensive 2014
ARGE-Heumilch empfiehlt Entfeuchter bei bestehenden Kaltbelüftungen für beste Heuqualität!

Die ARGE Heumilch veranstaltete im Jänner insgesamt 5 Informationsabende und informierte so deren Mitglieder über Neuerungen zum Thema ÖPUL und Heutrocknung. Im Interesse der Bauern plädierten die Veranstalter eingehend auf die Nachrüstung einer Entfeuchtungsanlage bei bestehenden Heutrocknungen die aktuell nur mit Frischluft oder Dachabsaugung betrieben werden. Start der LASCO Heutrocknungsoffensive 2014 weiterlesen

LASCO Trocknungssystem „FLEXI“ – die sollte jeder haben!

Hundertfach bewährt und sicher im Einsatz ist die LASCO Rundballentrocknung Flexi. Das System wird beinahe schlüsselfertig geliefert und überzeugt in Verarbeitung und Trocknungsleistung.

Bereits seit Anfang 2010 bieten wir das flexible Rundballentrocknungsystem „Flexi“ an. Das innovative System hat sich aufgrund seiner vielen Vorteile zum absoluten Verkaufsschlager entwickelt.

Wir finden das es an der Zeit ist, dass System genauer vorzustellen!

Ähnlich dem bekannten System mit Blechmodulen bleibt die Technik mit dem flexiblen Schlauchsystem bewährt, nur wird statt den fixen Blechkanälen nun ein hochverschließfester Schlauch mit Verteilerschläuchen und Trocknungsringen eingesetzt.

Das dafür verwendete Material kommt ursprünglich aus der Luft- und Raumfahrtechnik und garantiert somit eine absolut dichte, hitzefeste und wetterbeständige Technik.

Die mobile Rundballentrocknung ist aktuell für 8 bis 30 Rundballen lieferbar.

Vorteile der Rundballentrocknung „Flexi“:

  • in kurzer Zeit auf- und abgebaut
  • keine fixe Einbaumaße, flexibler Standort
  • Spiraleinarbeitung -> Lebensdauer vergleichbar mit den Blechmodulen.
  • Wenn Saison bedingt weniger Ballen zu trocknen sind, können die Verteilerlöcher im Hauptschlauch verschlossen werden.
  • System kann durch Ösen auch aufgehängt werden (platzsparend)
  • passt sich fast jeder Gebäudeform an
  • absolut stromsparende Lüftungstechnik (bspw.5,5 KW Anschlusswert für 16 Rundballen)

Bilder unserer flexiblen/mobilen Rundballentrocknung

Insgesamt bieten wir drei verschiedene Rundballenlösungen an. Klicken Sie hier für einen Gesamtüberblick.

Nutzen Sie unser untenstehendes Kontaktformular für weitere Informationen!

Heugala 2013 in Kitzbühel – Prämierung der besten Heu- und Grummetqualitäten

Exakt ein Wochenende nach dem großen Hahnenkammrennen lud die ARGE Heumilch zur Heugala 2013. Mit rund 400 Besuchern war die Veranstaltung äußerst gut besucht. Durch den  Vormittag führte ein umfangreiches Fachprogramm. So sprach zum Beispiel Dr. Christian Mader über die Heufütterung aus tierärztlicher Sicht.

Am Nachmittag folgte  das Festprogramm welches von Karl Neuhofer dem  Obmann der ARGE Heumilch eröffnet wurde. Ein Höhepunkt des Festprogrammes war die Ansprache von Bundesminister Nikolaus Berlakovich der die Arbeit der ARGE Heumilch lobte. Ein weiteres Highlight war die Prämierung der besten Heu- und Grummetqualitäten Österreichs. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb bei dem aus verschiedenen Kategorien die besten Futterqualitäten mittels einer genauen Analyse ermittelt werden. Durch die Prämierung führte Futterspezialist Ing. Reinhard Resch vom LFZ Raumberg Gumpenstein. Heugala 2013 in Kitzbühel – Prämierung der besten Heu- und Grummetqualitäten weiterlesen

Heutrocknung mit Entfeuchter und Dachabsaugung

2011 hat Hannes Ebner  in eine Heutrocknung mit Luftentfeuchter und Dachabsaugung von LASCO investiert. In diesem Video präsentiert Hannes Ebner seinen neu gebauten landwirtschaftlichen Betrieb und zieht erste Bilanz.

Neben einem reibungslosen ausfallfreien Betrieb konnte er die Milchleistung aufgrund der besseren Grundfutterqualität erheblich steigern und zeigt sich zufrieden. Nach dem „Kennenlernen“ seiner Heutrocknung möchte Hannes in der kommenden Saison die Heutrocknung mit Luftentfeuchter an die Grenzen bringen. Das Ziel ist klar definiert: Eine noch bessere Futterqualität durch noch kürzere Feldlagerzeiten und weniger Bröckelverlust!